Die Technische Gesellschaft Zürich fördert seit 1825 das Wissen und gegenseitige Verständnis auf dem Gesamtgebiet der Technik

♦ Vorträge im Frühjahressemester 2018 ♦

Die Vorträge im Frühjahressemester 2018 finden im Hörsaal D 7.1 im ETH Hauptgebäude an der Rämistrasse 101 in Zürich statt (nicht mehr im Hörsaal HG D 1.2 wie im Herbstsemester). Die Übersicht über die Vorträge des 193. Gesellschaftsjahres finden Sie unter Veranstaltungen. Sie können sie auch herunterladen → Vortragsübersicht 193. Gesellschaftsjahr (Stand 07. Februar 2018).


♦ Letzter Vortrag im 193. Gesellschaftsjahr ♦

Montag, 28. Mai 2018, 18:15, Hörsaal ETH HG D 7.1
Prof. Dr. Günther Dissertori:
Unsichtbares sichtbar und Unmögliches möglich machen –
Die Forschung am CERN

Bild LHC

Large Hadron Collider (CERN)

In diesem Vortrag werden die grundlegenden Fragestellungen der modernen Teilchenphysik erläutert, welche mit den Gross-Experimenten am LHC Beschleuniger (Large Hadron Collider) des CERN untersucht werden. Neben den technischen Herausforderungen beim Bau und dem Betrieb der Experimente wird auch auf die bisherigen Resultate und die zukünftigen Pläne eingegangen. Schliesslich werden verschiedene Anwendungen von Beschleunigern und Detektoren ausserhalb der Teilchenphysik skizziert.


♦ Andere Veranstaltungen ♦


Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik

Mittwoch, 6. Juni 2018, 18:00, Zunfthaus Neumarkt, Neumarkt 5, 8001 Zürich
Buchvernissage Pionierband 111
Merz & Benteli – Mit Leuchten, Kleben und Dichten Geschichte gemacht

Ein öffentlicher Anlass des Vereins für wirtschaftshistorische Studien → Flyer.

Anmeldung unter info[at]pioniere.ch, 043 343 18 40, www.pioniere.ch


♦ Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik ♦

Verein für wirtschaftshistorische Studien 

Seit diesem Jahr ist die Technische Gesellschaft Zürich – nach einem kurzen Unterbruch – wieder Mitglied des Vereins für wirtschaftshistorische Studien, welcher regelmässig Publikationen über die Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik veröffentlicht. Die Mitglieder der TGZ können alle Publikationen über die Pioniere mit einer Vergünstigung von 10% gegenüber dem regulären Preis beziehen → Hinweise im Mitgliederbereich.


♦ Literaturhinweise ♦

Herbert Bruderer:
Meilensteine der Rechentechnik Band 1 und 2

Herbert Bruderer: Meilensteine der Rechentechnik Band 1 und 2

Vom vielbeachteten Werk "Meilensteine der Rechentechnik" von Herbert Bruderer (siehe Hinweise im Mitgliederbereich) erscheint in Kürze eine überarbeitete und stark erweiterte Neuauflage in zwei Bänden.

 

 

 

 

Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik, Pionierband 110:
Jakob Müller – Manager der Orientbahn

Pioniere Band 110

(lieferbar ab 23. Juni 2018)

Die Schweiz gilt als Exportland sowohl von Gütern als auch von Dienstleistungen. Bis ins 20. Jahrhundert waren es aber vor allem die Menschen selbst, welche die Schweiz verliessen. Einer von ihnen war Jakob Müller, der im neuen Pionierband «Der Türken-Müller» porträtiert wird. Angefangen vom einfachen Stationsgehilfen in Konstantinopel wurde er zum Manager der Orientbahn und damit zu einem Pionier des Dienstleistungsexports.

 

→ Weitere Literaturhinweise im Mitgliederbereich


♦ Passwort vergessen? ♦

Öffnen Sie diese PDF-Anleitung und folgen Sie ihr Schritt für Schritt.