Die Technische Gesellschaft Zürich fördert seit 1825 das Wissen und gegenseitige Verständnis auf dem Gesamtgebiet der Technik

Sommerpause

Vom 18. Juni bis zum 28. August macht die TGZ Sommerpause. Anfragen an das Sekretariat werden ab Montag, 29. August 2016, wieder beantwortet. Die TGZ wünscht allen ihren Mitgliedern einen schönen Sommer.

 

Mitgliederversammlung
vom 10. Juni 2016 in Basel

Das Rechenmahl des 191. Gesellschaftsjahres hat am Freitag, 10. Juni 2016, in Basel stattgefunden. Das Protokoll der Mitgliederversammlung ist im Mitgliederbereich (Unterlagen) aufgeschaltet.

 

Kommende Veranstaltungen

Wiederaufnahme der Vortragsveranstaltungen
(192. Gesellschaftsjahr)

Das Programm des 192. Gesellschaftsjahres finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen. Sie können es hier herunterladen. Die Vorträge des Herbstsemesters finden wie bisher im ETH Hauptgebäude, Hörsaal D 1.2, statt.

 

Montag, 26. September 2016, 18:15 (Apéro ab 17:30)

Informatik und Big Data

Prof. Dr. Juraj Hromkovic, ETHZ

Die zentrale Frage der Informationsverarbeitung besteht darin, welche Informationen mit welchem Rechenaufwand aus vorhandenen Daten gewonnen werden können. Obwohl wir bei grossen Datenmengen oft vor Aufgaben stehen, bei denen das Alter des Universum nicht ausreichen würde, um die gewünschten Informationen aus unseren empirischen Daten zu extrahieren, gibt es raffinierte Informatikkonzepte, wie dennoch innert nützlicher Zeit verwertbare Informationen gewonnen werden können. - Vorgängig, um 17:30, findet ein Apéro vor dem Hörsaal statt.

 

Montag, 10. Oktober 2016, 18:15

NEST - Gemeinsam an der Zukunft bauen

Dr. Peter Richner, Empa

Das NEST ist ein modulares Gebäude mit festem Kern («Backbone») und austauschbaren Wohn- und Arbeitsbereichen, sogenannten Units. Es erlaubt deutlich schnellere Forschung und Entwicklung an Baustoffen, Dämmstoffen, Wohneinrichtungen und Energie- und Wasssermanagement als sie an herkömmlichen Gebäuden bisher möglich war.

 

Montag, 24. Oktober 2016, 18:15

Vom Start-up zum erfolgreichen High Tech-Unternehmen:
Innovationen ebnen den Weg

Dr. Thomas Gempp, COO Levitronix

Der Referent ist Chief Operating Officer und Gründungsmitglied von Levitronix. Er wird in seinen Ausführungen über die Technologie-Strategie seines Unternehmens, die Herausforderungen in seinem Tätigkeitsbereich und erfolgreiche Zukunftsrezepte sprechen. Levitronix (www.levitronix.com) ist Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung von magnetgelagerten Pumpen für industrielle Anwendungen. Neben medizinischen Blutpumpen entwickelt das Unternehmen Geräte für die Mikroelektronik, die Industrie und die Life Science-Branche.

 

Montag, 7. November 2016, nachmittags

Exkursion zur Eawag in Dübendorf

Die Eawag (früher EAWAG, Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz) ist eine Forschungsanstalt des ETH-Bereichs. Sie betreibt Forschung, Lehre und Beratung im Wasserbereich, mit dem Ziel, eine nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen und Wasserinfrastrukturen zu fördern sowie ökologische, wirtschaftliche und soziale Interessen an den Gewässern in Einklang zu bringen.

Programm folgt. Anmeldung erforderlich.